Über Alexandra

ueber-1
ueber-2

Das ist Alexandra, Herzstück und Inhaberin von Flora Studios.

 

Das Auge für Schönheit und Ästhetik wurde ihr mit in die Wiege gelegt, mit 8 machte sie bereits regelmäßig Film und Videoaufnahmen, stand mit 17 selbst vor der Kamera und auf der Bühne und entschied sich mit 23 nur noch hinter der Kamera zu arbeiten, weil dieser Part einfach der Beste ist! Hochzeiten zu fotografieren ist eine Königsdisziplin.

 

Man muss drei Komponenten beherrschen: Die Kreativität, die Technik und die Persönlichkeit.
Das eine ist Talent, das zweite Disziplin und das letztere Menschlichkeit. Ihre Philosophie in der Fotografie ist es, dass es keine gute Hochzeitsfotografie geben kann, wenn nicht all diese drei Teile vorhanden und ausgeglichen sind.

 

Alexandra fotografiert seit 2011 hauptberuflich Hippie, Barfuß und Alternativ Hochzeiten. Seit 2015 fotografiert sie mit ganzem Herzblut eine ökologische Kampagne in der Lebensmittelindustrie in Deutschland. Nebenbei hält sie den Lifestyle auf Key West in Bildern fest, die ersten Werke sind seit 2016 auf der Insel ausgestellt.

 

Mit ihrem Sohn, Lebensgefährten und den zwei Cavalier Hündinnen wohnt sie in München im Allgäu und auf Key West. Der Geist liebt die Großstadt, das Herz braucht die Natur, aber die Seele lebt nur für die schönste Insel der Welt. Key West unter der Floridasonne ist und bleibt ihr wahres Zuhause.

Ganz nach dem Motto: #homeiswherethepalmtreesare.

 

Klavier, Gitarre, Musik machen, Kochen und die besten Freunde einladen, Redestab-Runden halten, Surfen, mit dem (Beach)fahrrad cruisen, Natur spüren, Großstädte bereisen oder Kunst erleben, dem Herbst eine Hommage schenken, Vincent zu umarmen und Christian zu küssen, Nicole an Weihnachten dabei zu haben und mit Tom über Träume und Tränen zu philosophieren. All dass gehört zu ihrer Basic um das Leben als wertvoll, schön und einzigartig zu erkennen.

„Lalalaife is wonderful!“

Und selbstverständlich ist immer eine Kamera dabei.