Pasta. Vegan. Mit Brennnesselchips und Zitronen – Knoblauch Dressing

Oktober 2015

“ Aber wir machen heute noch die Nudeln selber, ja? “

“ Ja klar! Sobald wir daheim ankommen bereiten wir den Teig vor und pflücken die Brennnesseln im Garten. “

 

Neda-64

Neda-65

16

11

53

54

 

Wir haben Nudeln gemacht. Handmade. Mal wieder. Ohne Eier. Macht halt Spaß und schmeckt, diesmal mit einem sommerlichen Zitronen-Knoblauch Dressing und Brennnessel Chips. Selbst im Garten gepflückt, wenn man die Luft anhält, zwickts nicht. Montessori Pädagoginnen wissen sowas. Und meine Patentochter ab jetzt auch!

Total mutig hat sie mit mir die Bennnesseln im Garten gepflückt und war hell auf begeistert wie simpel so ein Nudelteig geht.

Der geht echt richtig einfach und ich kann jedem empfehlen in eine kleine, einfache Nudelmaschine zu investieren.

 

7

8Neda-81

 

Leider ist mir ein Teil von meiner Maschine beim Umzug verloren gegangen, somit musste ich mir diesmal was anderes einfallen lassen.

Aber wenn du einen starken, waschechten und feinfühligen Italiener daheim hast, macht er dir den Teig auch mit einem gewöhnlichen Nudelholz platt wie eine Briefmarke. So ganz a la Nonna!

 

Neda-96

 

Danke, starker, waschechter Italiener!

 

9

6

10

12

5

 

Rezept für 4 Personen

 

Pasta:

400g Hartweizengrieß

180 ml warmes Wasser

etwas Mehl zum Ausstreuen ( damit die Nudeln nicht zusammenkleben )

Eine Nudelmaschine oder einen starken, feinfühligen Italiener

 

Den Grieß auf der Arbeitsfläche auftürmen, in die Mitte ein Loch hineindrücken und nach und nach das Wasser hinzufügen. Von aussen nach innen kneten bis alles ein elastischer Teig wird.

Evtl. etwas mehr oder weniger Wasser hinzufügen, das kommt auf die Marke des Grieß`an.

Den Teig zu einer Kugel formen und ihn 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

Dann in kleine Portionen teilen, durch die Nudelmaschine ziehen, die fertigen Nudelstreifen mit etwas Mehl bestäuben und in eine Schüssel legen.

Wasser mit Meersalz zum Kochen bringen und die Nudeln ca. 3-4 Minuten im heißen Wasser lassen. ( Wasser soll aber nicht mehr kochen, solange die Nudeln drin sind ).

 

 

Brennnessel Chips:

Eine Hand voll Brennnesseln

5 EL Sonnenblumenöl

 

Die Brennnesseln im Garten oder am Wegrand pflücken. Achtung: Wenn die Pflanze schon älter ist ( Spätsommer oder Herbst ), nur die jungen Triebe von der Spitze hernehmen. Beim Erhitzen von alten Blättern kann der Geruch sehr unangenehm werden, es erinnert dann an schlechten Fisch!

Die jungen Blätter hingegen sollten frisch und sehr dezent / lieblich duften.

Also: Brennnesseln waschen und die Blätter von den Stielen entfernen.

Danach mit einem Küchentuch trocken tupfen.

Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Blätter hineingeben.

Sie frittieren innerhalb weniger Sekunden, verlieren an Farbe und sollten realtiv zügig mit einer Kelle herausgenommen werden und zum Abtropfen auf ein Küchentuch gelegt werden.

 

 

Zitronen Knoblauch Dressing:

Eine Zitrone

3 Knoblauchzehen

Meersalz

10 EL Olivenöl

 

Die Schale einer Zitrone abreiben und diese mit den zerhackten Knoblauchzehen, dem Meersalz und dem Olivenöl abschmecken.

Die Zitrone und der Knoblauch mit den Brennnesseln haben zusammen so einen intensiven Geschmack, dass ich keine weiteren Kräuter oder Gewürze brauche.

 

Neda-6

 

Brennnesseln sind mega gesund und gehören nicht nur zu den Wild sondern auch zu den Heilkräutern.

Es ist sehr unwahrscheinlich sie mit einem giftigen Doppelgänger zu verwechseln da es in unseren Gebieten keine Pflanze gibt die der Bennnessel im Wesen und der Form her ähnelt.

Als Suppe oder auch als Tee, als Chips oder die kleinen knusprigen Samen roh, sie ist vielfältig und seeeeeeeeehr gesund und seeeeeeeeehr lecker.

Sie hilft beim Entgiften, beim Entschlacken und bei Bauch und Darmerkrankungen.

Frisch geerntet enthält sie, wie alle Wildkräuter, die für uns äußerst wichtige Folsäure so wie das Vitamin B 12.

 

Haut rein,

eure Alexandra

 

Neda-40