Hochzeit auf Kloster Holzen und Schloss Blumenthal

Michaela & Philipp


Meine Hochzeits-Saison 2015 habe ich schöner nicht abschließen können, als zwei Trauungen für ein Brautpaar am selben Tag zu begleiten. Michaela und Philipp haben sich dazu entschlossen die standesamtliche und die kirchliche Trauung auf ein Datum zu legen und sich dabei an zwei unterschiedlichen Orten das “ Ja Wort “ zu geben! Wie romantisch! Nicht nur die Idee, auch die Orte ihrer Wahl haben mächtig dazu beigetragen, dass ein unvergesslicher Tag daraus entstehen konnte. Auf Kloster Holzen fand ein gemütliches getting Ready statt, im Anschluss die standesamtliche Trauung und daraufhin ein kulinarisches Zusammensitzen unter den engsten Angehörigen. Später dann, am Nachmittag, ging es auf Schloss Blumenthal weiter. Mit der kirchlichen Trauung, einem Glühweinempfang und Livemusik, dem Abendessen und der Party! Eine wunderschöne und gelungene Hochzeit unter der milden Dezembersonne.

Liebe Michaela, lieber Philipp.

Zwei Hochzeiten auf einen Tag zu legen, dabei zwei Restaurants auszuwählen, zwei Hotels zu bewohnen und ein doppeltes Shooting einzulegen, so eine Planung ist wirklich nicht ohne. Ihr habt es allerdings meisterhaft bewältigt und von den ganzen Vorbereitungen und dem großen Stress war an eurem Hochzeitstag nichts mehr übrig. Ihr seid so entspannt gewesen so dass ihr euer doppeltes Glück in vollen Zügen genießen konntet. Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe dieser Welt, für euch und eure Zukunft und für all die großen und vielleicht auch mal mühsamen Planungen die in Zukunft auf euch warten. Ab nun gelingt euch alles doppelt so einfach!

Eure Alexandra

Standesamt: Kloster Holzen

Kirche: Schloss Blumenthal

Musik: Max Stadler